Bauchstraffung > Genesung

Die Erholungsphase nach dem Bauch straffen

Nach dem Bauch straffen werden Sie ein leichtes Brennen und vorübergehendes Unbehagen im Bereich der Schnittführung empfinden. Sie bekommen ein Schmerzmittel, mit dem sich dieses Unbehagen leicht kontrollieren läßt. Sie werden für etwa zwei bis drei Tage im Krankenhaus bleiben und sollten mit darauf achten, das Sie die Bauchdecke möglichst nicht anspannen. Für den Zeitraum von 2 bis 3 Monaten sollten Sie eine spezielle Stützbandage tragen. Auch wenn Sie sich bereits nach wenigen Tagen wieder wohl fühlen, sollten Sie Überaktivität und Belastung der Bauchdecke für einige Wochen vermeiden. Nach etwa 3 bis 4 Wochen können Sie Ihre gewohnten Tätigkeiten wieder aufnehmen.